Monkey Inside – DotA2 Team 1

img
Jun
08

Heute stellen wir euch unsere DotA2 Team 1 etwas näher vor. Dafür hat sich unser verantwortlicher Staff für den DotA2 Bereich, André „tentan“ Mucha, den Team Captain unseres DotA 2 Teams geschnappt und konnte ihn interviewen. Das Ergebnis könnt ihr hier nachlesen.

kNubbeHi Knubbe, wobei ich glaube ich darf dich auch Sebastian nennen. Erzähl mal erstmal was über dich, also deine E-sport Geschichte, wie du zu den Monkeys gekommen bist und vor allem was du bisher hier bei uns an Erfahrungen sammeln konntest.
Hey André, wo soll ich da bloß anfangen?! Ich habe in meiner Jugend, wie viele andere mit dem guten alten Counter-Strike 1.5 angefangen. Bei der Version 1.6 machte ich dann den Sprung in die eSport Szene – erst als Spieler und später als Manager diverser EPS Teams. Den Einstieg in MOBAS machte ich über League of Legends und schließlich landete ich bei DotA 2. Anfang des Jahres 2016 entschloss ich mich einem competitive DotA 2 Team anzuschließen. Glücklicherweise wurdest du auf meine Anzeige aufmerksam und ludst mich als Position eins in das Team ein. Durch die Umstrukturierung innerhalb der Teams (Anm. d. Red.: es gibt zwei DotA2 Teams bei den Monkeys), kehrte ich zu meinen Wurzeln zurück und übernahm die Rolle als Team-Captain.


Ihr hattet jetzt schon eine kurze Eingewöhnungsphase, was meinst du hat sich am meisten verändert seit dem du Team Captain wurdest?
Durch die konstante Leistung des Teams, konnten wir uns bereits ein Polster an Selbstvertrauen aufbauen, welches vor allem die interne Motivation steigert. Als Team spielen wir zusammen und nicht mehr gegeneinander, zudem arbeiten wir als Verbund an unseren Fehlern. Die Arbeit mit den Jungs ist einfach großartig, da jeder auf die Kritik des anderen eingeht und die Verbesserungsvorschläge in die Tat umgesetzt werden.


Ihr habt am Sonntag dem 05.06.2016 einen guten Auftakt als Team gestartet, was kannst du zu den Spielen sagen?
Ich bin auf die Leistung des Teams sehr stolz! In den ersten Spielen des FaceIT Cups konnten wir uns wegen der hervorragenden Vorbereitung als Sieger durchsetzen. Erst im Finale wurde das Team zum ersten Mal auf die Probe gestellt. Wir starteten sehr gut ins Spiel, jedoch verloren wir dann recht schnell an Boden und mussten lange gegen einen Rückstand von 12.000 Networth anspielen. Das Team bewies sich genau an dieser Stelle und vertraute auf ihr können, womit wir das Spiel schließlich drehten und somit unseren ersten Titel einfuhren.


Wie sieht jetzt eure Zukunft aus?
Unsere Leistung spricht für sich, aber trotzdem liegt noch viel Arbeit vor uns. Bis zum Start der JoinDota League werden wir weiter an unseren Strategien arbeiten, da wir Intern eine große Erwartungshaltung haben und den Aufstieg in die nächste Division als Mindestziel betrachten.


Kannst du mir eure Statistiken vielleicht auch näherbringen?
Wenn wir die Spiele aus dem Valve MMR-System, sowie die Spiele aus ESL- und FaceIT-Turnieren zusammenrechnen, liegen wir bei einer Winrate bei über 30 Spielen von 85%. Natürlich analysieren wir Intern die einzelnen Spiele und stellen eine Statistik der gespielten Taktiken auf, um so bei zukünftigen Spielen die richtige Entscheidung zutreffen. Schließlich müssen wir an den letzten 15% arbeiten.


Vielen Dank, dass du für dieses Interview Zeit genommen hast!
(geschrieben von André „tentan“ Mucha)

 
 
Wenn ihr immer top aktuell auf dem Laufenden bleiben wollt, dann empfehlen wir euch all unsere Social Media Kanäle, da ihr hier immer am schnellsten zu neuen Informationen und co. gelangt!

youtube_button twitter_button facebook_button

 
 
 

Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen