Monkey Inside – Wer ist eigentlich aNu?

img
Jun
02

Nachdem wir sowohl ein Interview zu den Finals als auch eine Folge unseres neuen Formats Monkey Insides mit unserem LoL-Coach Florian ‚Halchor‘ Koppelmann geführt haben, schnappen wir uns einen weiteren Mitarbeiter, welcher eher hinter den Kulissen arbeitet. Die Rede ist von Markus ‚aNu‘ Dammer:

anu,png

Hallo Markus, stell dich doch erstmal vor.
Hi, ich bin Markus Dammer, 28 Jahre alt und wohne in einem kleinen Ort direkt bei Hannover. Ich arbeite bei einem Industrie und Automobilzulieferer als Angestellter im Bereich der Logistik. Bei den Monkeys bin ich der Director Marketing & Sales.

Was ist deine Hauptaufgabe bei den Monkeys?
Zu meinen Hauptaufgaben hier gehört unter anderem die Akquise von Partnern und Sponsoren sowie die „Pflege“ dieser Partnerschaften.

Wie bist du zum eSport und dann vor allem zu den Monkeys gekommen?
Jaja die guten alten Zeiten. Angefangen hat alles damals als Starcraft Broodwar rauskam. Das war so das erste Spiel das ich auch im Multiplayer gespielt habe. Ich bin dann allerdings sehr schnell auf Counter Strike umgestiegen und fing dann an mich mit ein paar Leuten regelmäßig zu kleinere Privat LANs zu verabreden. Wie das früher halt war mussten die Eltern dann einen immer dorthin fahren, da man ja noch minderjährig und ohne Führerschein war :D. So richtig in den eSport bin ich dann vor etwa 10 Jahren mit Counter Strike Source eingestiegen. Dies war auch mehr oder minder Erfolgreich und ich konnte mit meinen Teams ein paar kleinere Erfolge in der EAS und auf LANs feiern, für den Durchbruch hat es damals aber einfach nicht gereicht. Vor über 5 Jahren habe ich dann ein berufsbegleitendes Studium begonnen und musste die Maus an den Nagel hängen, da ein Training mit einem Team einfach zeitlich absolut nicht möglich war. Ich entschied mich damals eine organisatorische Rolle einzunehmen, der Zeitaufwand ist zwar in etwas der selbe, allerdings kannst du dir die Zeit einfach freier einteilen. Als mein damaliger Clan dann aber aufgrund des Ausscheidens zweier von drei „Clanleadern“ alleine auf meinen Schultern lastete überlegte ich wie es weitergehen kann. Die eigenen Ressourcen dafür verschwenden eine tote Organisation wieder zu beleben oder doch lieber dafür zu nutzen einen lebenden und sich entwickelnden Verein zu unterstützen. Ich entschied mich dann für letzteres und landete so bei den Monkeys

Was gefällt dir bei den Monkeys am besten?
Dass wir klare Strukturen haben, dass wir mit Bonk und Chris zwei fähige Vereinsvorstände haben, die genauso lange wie ich im eSport unterwegs sind und auch so wie ich aus den Fehlern vergangener Zeiten gelernt haben. Gleiches trifft auch auf unsere restlichen Bereichsleiter und Staff Mitarbeiter zu. Mir gefällt auch, dass wir alle samt hier die Situationen realistisch betrachten unsere Möglichkeiten abwägen und auch zu Entscheidungen kommen, welche wir umsetzen und auch einhalten. Die Ehrlichkeit und Offenheit im gemeinsamen Umgang und auch dem Umgang mit unseren aktuellen und ehemaligen Spielern weiß ich sehr zu schätzen. Nach dem was man so mit bekommt spiegeln dies auch unsere ehemaligen Spieler – die wir unter Vertrag hatten – wieder.

Irgendwelche Lieblings eSport Titel/Teams/Organisationen?
Titel: CSGO und LoL
Teams/Orgas: Die Monkeys, wer denn sonst!?

Andere Leidenschaften neben dem eSport?
Mein Haus, das mich demnächst denke ich recht gut beschäftigen wird 😀

Irgendwelche wünsche für die Zukunft?
Ich wünsche mir, dass wir eine weitere Meisterschaft in diesem Jahr holen und vielleicht auch gemeinsam die erste internationale Luft schnuppern können.

Noch irgendwelche letzten Worte?
Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern der Monkeys für die stets gute Zusammenarbeit und die immer offenen und ehrlichen Gespräche, vor allem bei den Mitgliedern des Managements für den Rückhalt und das Vertrauen bei meiner Arbeit hier, die nicht immer einfach ist und euch auch mal sehr viel Geduld abverlangt 😉 Auf euch kann man sich einfach verlassen.!

 
 
Wenn ihr immer top aktuell auf dem Laufenden bleiben wollt, dann empfehlen wir euch all unsere Social Media Kanäle, da ihr hier immer am schnellsten zu neuen Informationen und co. gelangt!

youtube_button twitter_button facebook_button

 
 
 

Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen